Kinderkronen im Milchgebiss

Nach einer Milchzahn-Wurzelbehandlung, bei Entwicklungsstörungen (Dysplasien) oder wenn ein Kariesloch zu groß für eine Füllung ist, wird eine Kinderkrone eingesetzt.

Das Ziel dieser Behandlung ist es, die Kaufunktion wiederherzustellen (Kontakt mit dem Gegenkieferzahn). Zusätzlich kann der überkronte Zahn die Platzhalterfunktion aufrechterhalten, wodurch die folgenden, bleibenden Zähne die richtige Position einnehmen können.

In der Regel handelt es sich beim Material der Kinderkrone um Edelstahl. Die Krone geht mit dem natürlichen Verlust der Milchzähne verloren.

Zahn Zentrum Wien

Wahlarztordination mit Kassenvertrag
für KFA und SVS

1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 39, barrierefrei im Erdgeschoss
Ordinationszeiten

MO, DI, DO und FR: 09:00–17:00

MI: 09:00–20:00

Zahn Zentrum Wien © 2021. Alle Rechte vorbehalten.

Zahn Zentrum Wien © 2021. Alle Rechte vorbehalten.